The Rise of Graffiti Writing – The Amsterdam Gallerist 1982-1985

Mickey, die erste europäische Sprüherin, führt uns zu Yaki Kornblit. Anfang der 80er ging der Kunstsammler nach New York, wo er sich in die Werke von Futura 2000, Dondi, Seen und Co. verliebte. Ab 1983 stellt er sie in Amsterdam aus und macht Graffiti so salonfähig. Zur selben Zeit vermischt sich das New Yorker Stylewriting mit dem Punk-lastigen Tagging-Style Amsterdamer Schule. Writer der ersten Stunde wie Delta und SShoe erzählen.

In 10 Episoden zeichnet die Dokuserie den Aufstieg der Graffiti-Bewegung nach: vom New York der 70er über Amsterdam und Paris bis nach München, von wo aus der Graffitivirus ab den 80ern ganz Europa infizierte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.