The Rise of Graffiti Writing – Wild style is born 1979 – 1981

Anfang der 1980er: Graffiti wird groß. Grund dafür ist auch der Undergroundfilm „Wild Style!“ (1982), heutzutage ein Klassiker und Symbol der neuen Kultur. Wir treffen seinen Macher Charlie Ahearn sowie Lee, den Hauptdarsteller des Films. Und was eine deutsche Fernsehanstalt mit „Wild Style!“ zu tun hat, erklärt uns Fab5Freddy, Hip-Hop-Pionier und Sprüher.

In 10 Episoden zeichnet die Dokuserie den Aufstieg der Graffiti-Bewegung nach: vom New York der 70er über Amsterdam und Paris bis nach München, von wo aus der Graffitivirus ab den 80ern ganz Europa infizierte.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.